Haltern

Location


View Larger Map

References

Site

Aßkamp, R. 1989: ‘Haltern’, in Trier, B. (ed.), 2000 Jahre Römer in Westfalen, Mainz, 21–43

Aßkamp, R. 2010: Haltern, Stadt Haltern am See, Kreis Recklinghausen, Römerlager in Westfalen 5, Münster

Koepp, F., Ritterling, E., Schuchhardt, C., Loeschcke, S., and Dahm, d. 1909: Die römische Niederlassung bei Haltern, Mitteilungen der Altertumskommission für Westfalen 2, Münster

Pietsch, M. 1993: ‘Die Zentralgebäude des augusteischen Legionslagers von Marktbreit und die Principia von Haltern’, Germania 71, 355–68

Roth-Rubi, K. (ed.) 2006: Varia Castrensia. Haltern, Oberaden, Anreppen, Bodenaltertümer Westfalens 42, Mainz

Schnurbein, S. von 1974: Die römischen Militäranlagen bei Haltern, Bodenaltertümer Westfalens 14, Münster

Schnurbein, S. von 1981: ‘Untersuchungen zur Geschichte der römischen Militärlager an der Lippe’, Berichte der Römisch-Germanischen Kommission 62, 5–101

Finds

Galsterer, B. 1983: Die Graffiti auf der römischen Gefässkeramik aus Haltern, Aschendorff, Münster

Harnecker, J. 1997: Katalog der römischen Eisenfunde von Haltern, Bodenaltertümer Westfalens 35, Mainz

Loeschcke, S 1909: ‘Keramische Funde in Haltern’, Mitteilungen der Altertumskommission für Westfalen 5, 101–322

Müller, M. 2002: Die römischen Buntmetallfunde von Haltern, Bodenaltertümer Westfalens 37, Mainz

Rudnick, B. 1995: Die verzierte Arretina aus Oberaden und Haltern, Mainz

Rudnick, B. 2001: Die römischen Töpfereien von Haltern, Bodenaltertümer Westfalens 36, Mainz

Schillinger-Häfele, U. 1977: ‘Vierter Nachtrag zu CIL XIII und zweiter Nachtrag zu Fr. Vollmer, Inscriptiones Baivariae Romanae, Inschriften aus dem deutschen Anteil der germanischen Provinzen und des treverer Gebietes sowie Rätiens und Noricums’, Berichte der Römisch-Germanischen Kommission 53, 447–604

Schnurbein, S. von 1974: Die römischen Militäranlagen bei Haltern, Bodenaltertümer Westfalens 14, Münster

Schnurbein, S. von 1981: ‘Untersuchungen zur Geschichte der römischen Militärlager an der Lippe’, Berichte der Römisch-Germanischen Kommission 62, 5–101

Stieren, A. (ed.) 1943: Die Funde von Haltern seit 1925, Bodenaltertümer Westfalens 6, Münster

Stupperich, R. 1990: ‘Ein Aureus des Augustus aus Haltern’, Boreas 13, 168–72

Wells, C.M. 1972: The German Policy of Augustus: An Examination of the Archaeological Evidence, Oxford, 163–211

Westphal, H. 1995: ‘Ein römischer Prunkdolch aus Haltern. Untersuchungen zur Schmiedetechnik und Konstruktion’, Ausgrabungen und Funde in Westfalen-Lippe 9B, 95–109

Visiting and browsing

There is a little to see of the site itself but the excellent LWL-Römermuseum contains many finds from the site, as well as being built immediately outside the southern corner of the fortress, within one of the temporary camps.


Additional information for inclusion may be sent to info@legionaryfortresses.info
(please put fortress site name in the subject line; all other emails may be treated as spam and deleted).

Page last updated 1st February 2013

HOME —— INTRODUCTION —— MAP —— SITES —— PLANS —— BOOK